Nothing to See-to Hear-to Say.

Danke an mein Model .. Thanks to my Model.

tz

Advertisements

25 Gedanken zu “Nothing to See-to Hear-to Say.

  1. Mal ein ganz neuer Look von Dir. Echt toll geworden und eine prima Nachbearbeitung. Nur hätte ich beim letzten Bild die Augen offen, aber darüber kann man streiten ist so auf jeden Fall nicht schlecht!
    Gruß
    Oli

    • Danke Oli..die Idee hatte ich schon länger im Kopf und auch über die Darstellung habe ich mir einige Gedanken gemacht.Das die Augen bei der letzten Aufnahme offen sind,“kennt man“und „erwartet man daher wohl auch“..ich habe mich bewusst dagegen entschieden. Ebenso wie für die Art der Präsentation-halt mit den“halben Gesichtern“nach Aussen hin..Aber klar,der eigene Geschmack zählt immer auch!
      Nachbearbeitet ist da nichts-MakeUp habe ich bewusst ganz Weiß geschminkt-ich wollte keinerlei Ablenkung haben-,hochfrontales Licht gesetzt und fertig. Schön,das es Dir gefällt!

      • Es ist auf jeden Fall eine sehr, sehr gelungene Interpretation die man so noch nicht gesehen hat. Das mit den Augen ist auch schon OK so. Währen die Augen offen wirkt das Bild mit Sicherheit ganz anders und ich hätte geschrieben „versuchs mal mit zunen Augen“ 😉 Nein, nein, das ist schon OK auf jeden Fall hat es eine irre Wirkung und so solls ja sein.
        Gruß
        Oli

  2. ………….auch ich finde, das Thema ist wunderbar in Szene gesetzt….;-)…………………..ganz persönlich: Der Blick des Models schaut mich als Betrachter direkt an und ich frage mich, ob dahinter auch mal der Ratschlag stehen könnte „Nothing to See-to Hear-to Say“.
    Deine Bilder sprechen nicht nur an, sondern regen auch an.
    Lieben Gruß
    LUMIC – Micha

  3. Ich finde das Bild auch sehr schön. Die typische Geste des nicht Sprechens ist die Hand vorm Mund. Durch die Abweichung vom bekannten wirkt es wirklich spannender…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s